EM6330 – Flash-Player, kein Live-Videobild im Windows-Browser und Einstellung von Bewegungserkennungszonen

Zum 12. Januar 2021 hat Adobe aktiv die Flash-Player-Unterstützung bei einer Mehrheit der Browser gestoppt.

Wenn Sie die Einstellungen Ihrer Kamera mit einem aktuellen Browser, wie Chrome, anpassen möchten, ist dies weiterhin möglich.

Es gibt einige Beschränkungen:

  • Kein Live-Videobild im Browser (die Funktionalität in Apps ist unverändert, dies ist Browser-abhängig).
  • Keine Videovorschau nach Bewegungserkennungszone zur Einrichtung der Bewegungserkennungszonen.

Damit Live-Bilder und Bewegungserkennungszonen wieder angezeigt werden können, stehen zwei Optionen zur Auswahl.

Bitte beachten!: Verwenden Sie bei diesen Optionen ausschließlich die Webbrowser Internet Explorer und Firefox zur Anzeige von Live-Bildern und zur Änderung von Einstellungen in Ihrer Kamera. Dieser Browser verfügen nicht über die neuesten Aktualisierungen. Verwenden Sie zum Surfen im Internet folglich Ihre Standard-Browser, wie Chrome und Edge!

 

Option (1) Internet Explorer mit angepassten Einstellungen verwenden

Laden Sie zunächst den Flash-Player herunter:

Install_flash_player_32_for_Explorer

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene ZIP-Datei und klicken Sie auf „Extrahieren“.

Führen Sie die Installation des Flash-Players aus.

Wenn Sie eine Meldung wie nachstehend erhalten, haben Sie den Flash-Player bereits auf Ihrem System installiert. Klicken Sie auf „Schließen“.

Foutmelding_-_adope_flash_player_32.0.jpg

 

Öffnen Sie den Internet Explorer. Sie finden die Datei iexplore.exe im nachstehenden Ordner:

C:\Program Files\Internet Explorer\iexplore.exe

Wenn der Pfad nicht existiert, befolgen Sie bitte die nachstehenden Schritte.

  • Drücken Sie die Windows-Taste und gleichzeitig Xs.
  • Klicken Sie auf „Ausführen“ und geben Sie „optionalfeatures“ ein. Drücken Sie dann die „Enter“-Taste.
  • Suchen Sie in der Liste nach „Internet Explorer 11“ und wählen Sie das Kästchen.
  • Klicken Sie auf OK und starten Sie den PC neu.

Nun ist der IE installiert.

Beim erstmaligen Starten des Internet Explorer erhalten Sie die Meldung „Einstellungen Internet Explorer 11“.

Wählen Sie „Empfohlene Einstellungen nicht nutzen“ und klicken Sie auf „OK“.

Nun können Sie die IP-Adresse Ihrer Kamera in die Adresszeile eingeben, je nach Kameratyp gefolgt von :443 oder :81.

Beispiel: http://192.168.1.106:443. Die Kamera fordert Sie zur Anmeldung mit dem Nutzernamen admin und Ihrem Kennwort auf.

Internet_explorer_login_cam.jpg

Anschließend navigieren Sie oben rechts im Internet Explorer zu Einstellungen (Zahnrad).

Internet_explorer_instelling_compat.jpg

Wählen Sie „Einstellungen der Kompatibilitätsansicht“.

Fügen Sie hier die IP-Adresse Ihrer Kamera hinzu und klicken Sie auf „Hinzufügen“ und „Schließen“.

Internet_explorer_instelling_website_toevoegen.jpg

Schließen Sie den Internet Explorer und starten Sie ihn erneut.

Geben Sie in den Internet Explorer erneut die IP-Adresse in die Adresszeile ein, je nach Kameratyp gefolgt von :443 oder :81.

In der Echtzeitansicht Ihrer Kamera sehen Sie den nachstehenden Bildschirm.

Download_ActiveX_control_02.PNG

Klicken Sie auf „Download-Steuerung“ und dann auf „Ausführen“.

Womöglich erhalten Sie ein Pop-up für „Benutzerkontensteuerung“. Klicken Sie dann auf „Ja“.

Klicken Sie auf „Weiter“ und dann auf „Installieren“.

Download_ActiveX_control_05.PNG

Befolgen Sie die Installationsanweisungen und klicken Sie auf „Fertigstellen“.

Geben Sie nun die IP-Adresse in die Adresszeile ein und drücken Sie die „Enter“-Taste. Die Seite wird aktualisiert.

Rufen Sie „Anmelden“ im Live-Videostream auf.

Sie erhalten eine Meldung zur Ausführung von „ActiveX“. Wählen Sie „Erlauben“.

Download_ActiveX_control_08_Pagina_verversen.PNG

Nun können Sie „Anmelden“ aufrufen.

Download_ActiveX_control_09_Pagina_verversen.PNG

Sie haben nun Zugriff auf den Live-Videostream Ihrer Kamera und können zudem die Bewegungserkennungszonen anpassen.

Download_ActiveX_control_10_Pagina_verversen.PNG Download_ActiveX_control_11_IE11.PNG

Diese Einstellungen werden gespeichert. Sie können die Kamera auch nach einem Neustart Ihres Computers noch anzeigen.

Option (2) Firefox-Portable-Version nutzen

Sie können den folgenden Firefox-Browser mit integriertem Adobe Flash Player herunterladen und damit Live-Videobilder Ihrer Kamera ansehen.

Download: Firefox portable

Extrahieren Sie die heruntergeladene „FirefoxPortable“-Datei zunächst. Führen Sie dann aus diesem Ordner „FirefoxPortable.exe“ aus.

Wenn Sie die Meldung zur Aktualisierung des Firefox-Browsers beim Systemstart erhalten, wählen Sie „Nicht jetzt“, da Flash-Player im Falle einer Aktualisierung nicht funktioniert!

Adobe_Flash_Camera_No_Firefox_update.jpg

Bitte beachten!: Verwenden Sie ausschließlich den Firefox-Browser zur Anzeige von Live-Bildern und zur Änderung von Einstellungen in Ihrer Kamera. Dieser Browser verfügt nicht über die neuesten Aktualisierungen. Verwenden Sie zum Surfen im Internet folglich Ihre Standard-Browser, wie Chrome und Edge!

Nun können Sie die IP-Adresse Ihrer Kamera in die Adresszeile eingeben, je nach Kameratyp gefolgt von :443 oder :81.

Beispiel: http://192.168.1.106:443. Die Kamera fordert Sie zur Anmeldung mit dem Nutzernamen admin und Ihrem Kennwort auf.

Zur Aktivierung des Live-Video-Feed der Kamera klicken Sie auf „Adobe Flash ausführen“ und dann auf „Zulassen“.

Adobe_Flash_Camera_Run_Allow.jpg

Nun sollten Sie den Live-Video-Stream Ihrer Kamera sehen können.

Hinweis!: Falls der Browser aktualisiert wurde, funktioniert das Flash-Plug-in des Firefox-Browsers nicht mehr.  Entfernen Sie den FirefoxPortable-Ordner und extrahieren Sie die heruntergeladene ZIP-Datei erneut.  Die Einstellungen werden erneut auf den Standard zurückgesetzt, sodass Sie die Kamera anhand der obigen Anweisungen sehen können.

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich
Stellen Sie eine Frage